Das Angelcare AC401 – Geräusch- und Bewegungsmelder auf hohem Niveau


Wer zum ersten mal Mama oder Papa wird, für den könnte das Angelcare AC401 genau das Richtige sein. Der Clou: Es vereint Geräusch-und Bewegungsmelder. Viele Erfahrungsberichte im Internet bestätigen die beruhigende Wirkung der Anzeige auf dem Empfänger. Ein eindeutiger Hinweis darauf, dass das Baby atmet. So müssen besorgte Eltern nicht ständig nach ihrem Baby schauen und prüfen, ob alles in Ordnung ist.

Vorteile & Nachteile:

  • Zwei Geräte in einem: Geräusch- und Bewegungsmelder.
  • Im Vgl. sehr geringer Elektrosmog. Modellbezeichnung beachten!
  • Gute Qualität und somit relativ wertstabil für einen evtl. Weiterverkauf.
  • Hoher Anschaffungspreis.
  • Display nur direkt von vorne gut lesbar.
  • Lautstärke Alarm Bewegungsmelders nicht regulierbar.

Benutzermeinungen im Internet

  • Die Anzeige auf dem Empfänger hat eine sehr beruhigende Wirkung.
  • Dem Angelcar AC401 liegt eine sehr gute und ausfühliche Gebrauchsanweisung bei.
  • Vereinzelt werden Empfangsprobleme beklagt. Fairerweise muss aber gesagt werden, dass dies an den unterschiedlichsten Faktoren wie z.B. Ladezustand, Entfernung, Störsignale etc. liegen kann. Dass das Gerät pauschal schlecht sendet/empfängt konnten wir anhand unserer Internetrecherche nicht bestädigen.
  • Der Bewegungsmelder verunsichert nur! Gerade Menschen mit viel Erfahrung (z.B. Ärtze/Hebammen) raten von einem Bewegungsmelder ab. Es sollte viel mehr darauf geachtet werden, dass das Baby in der empfohlenen Liegeposition liegt.

Beim Kauf unbedingt beachten!

Angelcare ist nicht gleich Angelcare. Achte daher darauf, dass das Netzteil für eine deutsche Steckdose geeignet ist. Die Sensoren sind sehr empfindlich. Aus diesem Grund wird von der Nutzung eines Reisesteckers dringend abgeraten. Die Farbkombination blau/weiss und das Testsiegel “ÖKO-TEST Sehr gut” sind ein Hinweis auf die Elektrosmog reduzierte Version (Quelle: www.angelcare.de).

Das Angelcare AC401 verspricht Geräusch- und Bewegungsüberwachung auf höchstem Niveau

Neben dem klassischem senden von Geräuschen, liegen dieser Variante zwei Senormatten bei. Diese überwachen sogar kleinste Atembewegungen und schlagen nach 20 Sekunden Alarm.

Langfristig und flexibel einsetzbar

Sämtliche Überwachungsfunktionen können einzeln aktiviert werden. So wäre es z.B. denkbar, dass am Anfang lediglich der Bewegungsmelder aktiviert wird. Schließlich liegt das Baby im Schlafzimmer bei Mama und Papa. Sobald das Baby in seinem eigenem Zimmer schläft, kann beides gleichzeitig aktiviert werden. Wird der Bewegungsmelder nicht mehr benötigt, so kann das Angelcare AC401 als reines Babyphone genutzt werden.

169,- EUR

Preis inkl. MwSt. | Preis kann jetzt höher sein.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


neun + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation